ÜBER DIE MUSICAL KIDS HAMBURG

Wer wir sind uns was wir wollen

Ansichten einer wilden Theatertruppe

Schneewittchen, der Schatz des Störtebeker, Milchstraße Nummer 2 oder ganz aktuell Peter Pan – die Bandbreite der Musical Kids Hamburg ist gewaltig. 30 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren spielen in den aufwendig inszenierten Produktionen vor ausverkauften Rängen und nehmen das Publikum mit in eine fantastische Welt, in der Kinder und Erwachsene gleichermaßen staunen, lachen und so manches Mal auch weinen dürfen. Zum Beispiel, wenn sich eine Kinderstimme mit gespenstischer Magie mitten ins Herz des Zuschauers singt und eine schaurig-wohlige Gänsehaut herbeizaubert. Kreativer Kopf des außergewöhnlichen Musical-Projektes ist Uwe Heynitz: Theaterautor, Komponist, Musiker, Regisseur und nervenstarker Schauspiellehrer.

Foto: Uwe Heynitz (60) Autor, Komponist und Theaterlehrer

Wie alles begann

Der Theaterautor und Komponist Uwe Heynitz hatte vor neun Jahren eigentlich nur ein kleines Musical an der Grundschule Vahrendorf in Rosengarten inszenieren wollen. Dort weckte er bei den Drittklässlern eine Leidenschaft für die Bühne, die ihn selbst überraschte. Uwe Heynitz suchte daraufhin nach Möglichkeiten, mit den Kindern auch außerhalb der Schule Theater zu machen. Und so gründete er im Jahr 2005 das „Theater Kiekeberg", benannt nach dem in Vahrendorf gelegenen Aussichtsberg. Das gesteckte Ziel:
Kinder für das Theater zu begeistern und den jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, in einem professionellen Rahmen auf großen Bühnen moderne Stücke zu spielen und zu singen. Die Beliebtheit des Theaters wuchs rapide, der junge Schauspieltrupp wurde nach St. Peter-Ording eingeladen, um dort im Sommer für die Feriengäste zu spielen, schnell wurde ein Trägerverein gegründet, Sponsoren gesucht, Mikrophontechnik angeschafft.

Im Jahr 2006 fiel der Startschuss für das erste Weihnachtsmärchen in Hamburg Marmstorf. Sechs ausverkaufte Vorstellungen des Musicals Dornröschen, Publikum und Presse überschlugen sich vor Begeisterung. Und so begann die bis heute andauernde Tradition, fantastische Weihnachtsmusicals zu inszenieren, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene berühren. Die Weihnachtsmärchen des Theaters Kiekeberg - sie wurden schnell zum Kulturhighlight in Harburg. Schon damals waren das Bühnenbild und die Kostüme so anspruchsvoll in ungezählten Tagen und Nachtschichten hergestellt, dass sich die Kritiker kaum vorstellen konnten, dass es sich hier um ein Kindertheater handeln sollte. Derart aufwendige Inszenierungen – sie sind einzig durch das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer, Eltern, Großeltern möglich.

Foto: Uraufführung der "Milchstraße Nr.2" im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Es war das Jahr 2007, als die Kinder mit dem Weltraummusical Milchstraße Nummer 2 zum ersten Mal über die Bühne des Harburger Theaters im Helms-Museum rockten. Das Theater im Freilichtmuseum in Rosengarten war inzwischen viel zu klein geworden. Zwei Jahre später begleitete das Orchester Con Moto des Friedrich Ebert Gymnasiums die Peter Pan Aufführungen, im selben Jahr spielte die Theatergruppe nun erstmals vormittags in Schulvorstellungen im Helms Museums in Hamburg Harburg. Das sprach sich an Niedersachsens und Hamburgs Schulen schnell herum. Die Schulvorstellungen im großen Theatersaal sind seitdem jedes Jahr bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Doch die Kids wurden älter, irgendwann zu groß, um glaubhaft Kindertheater spielen zu können. Uwe Heynitz brachte es nicht übers Herz, die von ihm ausgebildeten Talente mit 14 Jahren auf die Straße zu setzen, deshalb entschied er im Jahr 2011 gemeinsam mit dem Verein, die Jugendgruppe Stage Projekt ins Leben zu rufen. Stage Projekt debütierte ein halbes Jahr darauf mit einer fulminanten Adaption des Mel-Brooks-Klassikers Die Produzenten.

Aber keine Sorge: Die Stammgruppe der acht- bis 14jährigen bleibt natürlich erhalten. Jahr für Jahr bewerben sich so viele Nachwuchsschauspieler, dass es mittlerweile eine lange Warteliste gibt. Werden Plätze frei, wird zum Casting geladen.

Hinter dem Erfolg stehen wöchentliche Proben und Schauspielunterricht, diszipliniertes Textlernen und Gesangsunterricht sowie gemeinsame Workshops und Reisen, aber vor allem das Eine: Die Leidenschaft zum Theater.

Aus dem „Theater Kiekeberg" werden die „Musical Kids Hamburg"

Der Grund für die Umbenennung der Theatergruppe ist einfach: Aus der im Ursprung niedersächsischen Bühne war im Laufe der Jahre ein Hamburger Theater geworden. Alle Aufführungen - ob im Frühjahr, Sommer oder Winter - und auch die Proben waren mittlerweile in Hamburg angesetzt. Der Verein verlegte zum 1. Januar 2013 folgerichtig auch seinen Sitz nach Hamburg Harburg, aus dem „Theater Kiekeberg" wurden die „Musical Kids Hamburg".

Uwe Heynitz

Uwe Heynitz – Autor, Musiker, Bühnenregisseur, Komponist. Als Schauspiellehrer hat der 60jährige nebenbei auch noch die Gabe, Kinder für das Theaterspielen zu begeistern und sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Die jungen Talente schmettern von ihm komponierte Songs, die zum Ohrwurm werden, sie rühren mit Balladen, sie rocken, tanzen und sie rappen. Der Autor und Komponist zählt zu den kreativsten Köpfen der Kinder- und Jugendtheaterszene. Der Erfolg hat sich herumgesprochen. Die Musicals von Uwe Heynitz werden mittlerweile in ganz Deutschland gespielt sowie in Kinder- und Erwachsenentheatern im gesamten deutschsprachigen Raum.

Ansatz und Anspruch

Die Musical Kids Hamburg stehen für ihr ausgesprochen großes Gemeinschaftsgefühl.
Durch die Zusammenarbeit auf der Bühne sowie gemeinsame Workshops und Theaterreisen werden Verantwortung, Toleranz sowie der respektvolle Umgang miteinander ganz selbstverständlich gefördert und umgesetzt.
Bei den wöchentlichen Proben werden Theatertechniken erlernt, um später auf Workshops und Reisen vertieft zu werden.
Kinder mit großer Begeisterung am Singen können professionellen Gesangsunterricht erhalten.
Auf der Bühne wird die Freiheit der Rede und des Auftretens trainiert.
Die Aufführungen vor großem Publikum stärken das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen.

 

MUSICAL KIDS HAMBURG CDs

powered by webEdition CMS